Schröpfkopfmassage

Eine Schröpfkopfmassage wirkt tiefer als eine klassische Massage. Statt mit den Händen wird mit einen Schröpfglas massiert. Durch den Unterdruck erreiche ich hier eine tiefere Gewebeschicht. Das löst sehr gut Verspannungen und Verklebungen von Faszien und Muskulatur. Nach der Massage breitet sich eine gute Durchblutung sowie eine wohlige Wärme und Entspannung aus.

Anwendungsgebiete:

  • Rücken-, Nacken- und Schulterspannungen
  • Durchblutungsstörungen
  • Kopfschmerzen
  • Ödeme
  • Cellulite