Triggerpunktmassage

Die Triggerpunkte sind knötchenförmige Verhärtungen in der Muskulatur. Diese können punktuelle oder ausstrahlende Schmerzen auslösen bis hin zu Kribbeln und Taubheitsgefühl. Diese Verknotungen entstehen oft durch fehlerhafte oder übermässige Belastung oder sind Folge von Haltungsstörungen, Unfällen oder Erkrankungen des Bewegungsapparates wie Bandscheibenvorfälle.

Bei der Triggerpunktmassage wird mit dem Daumen oder einem Holzmassagestäbchen Druck auf den Schmerzpunkt ausgeübt und so den Schmerz gelöst.

Ich integriere diese Massageform gerne mit einer klassischen Massage.

Anwendungsgebiete:

  • Spannungskopfschmerzen
  • Nacken- und Schulterschmerzen
  • Rückenschmerzen
  • Knieschmerzen
  • Schmerzen in der Gesässregion und Hüfte
  • Tennisarm