Homöopathie

Ähnliches werde mit Ähnlichem geheilt – Similia similibus curantur

Eine Krankheit wird durch ein Arzneimittel geheilt, das bei einem Gesunden ähnliche Symptome hervorruft wie diejenigen unter denen der Kranke leidet. Das Ziel ist es, ein Arzneimittel zu finden, dessen Wirkung mit den Symptomen des Patienten übereinstimmt und damit den Körper zu einer Heilreaktion anregt. Die Behandlung erfolgt mit homöopathischen Arzneimitteln, meist Globuli nach dem Ähnlichkeitsprinzip. Die klassische Homöopathie ist eine sanfte Heilmethode und eignet sich für Babys, Kleinkinder, Schwangere, Erwachsene.

Homöopathische Komplexmittel

Bei homöopathischen Komplexmitteln werden unterschiedliche Einzelmittel miteinander kombiniert und individuell aufeinander abgestimmt.